Video: AStA der Universität Rostock

Layout/Design: Students for Future Rostock

Meine aktuelle gestalterische Hauptbeschäftigung seit Mitte 2019 ist das ehrenamtliche Engagement beim studentischen Arm der Fridays for Future-Bewegung (Students for Future Rostock). Als Mitglied in einem dynamischen Team künstlerischer Köpfe unterstütze ich die Gestaltung von Flyern und Plakaten.

Layout: Studierendenmagazin heuler (n°115)

In enger Zusammenarbeit mit dem brillanten Designer Steffen Dürre von fffindling ist im Jahr 2016 mein erstes großes Layout-Projekt, die 115. Ausgabe des Rostocker Studierendenmagazins heuler, entstanden. Eine sehr spannende und lehrreiche Zeit. (Coverdesign: Steffen Dürre 2016)

Flyer/Kalender: Heimatverein Gnoien e. V.

Für den Gnoiener Heimatverein im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns habe ich in den Jahren 2016 und 2018 einen mehrseitigen Flyer zum alljährlichen Mühlenfest und einen Kalender für das Jahr 2018 erstellt, der wohl dutzende Küchen um Lokalkolorit bereichert haben mag. Die Fotos stammten maßgeblich vom engagierten Vereinsmitglied Christian Teske.

Design: Fachschaftsrat Romanistik Rostock

In meiner Zeit im Fachschaftsrat der Romanistik der Universität Rostock sind mehrere Designs für Eventwerbung und Info-Flyer entstanden. Unten siehst Du z. B. die Werbung für das alljährliche Sommerfest der Romanistik. 

Corporate Design: Jugendhaus Templin

Wenn du dich von einem Corporate Design-Projekt inspirieren lassen möchtest, dann schau dir die Webseite des Jugendhauses "Villa 2.0" Templin an und überzeuge dich von meinem Konzept. Ich habe, in enger Zusammenarbeit mit dem Team der Villa, ein edles Logo, ein helles, freundliches und übersichtliches Webseitenkonzept, eine professionelle Visitenkarte und einen Flyer mit allen Infos rum um das Haus erarbeitet und der Villa somit ein neues, modernes Gewand geben können.

Unten kannst du dir ein paar Eindrücke meiner Arbeit ansehen:

Wahlspot: Landkreis Rostock

Im Rahmen der Wahlen 2014 im Landkreis Rostock sind für die Linke zwei Wahlspots entstanden, in denen sich die Kandidatinnen und Kandidaten selbst sich vor die Kamera getraut haben.

Seminar: Wie mache ich einen guten Film?

Wow, ich wurde im Rahmen der Medientage des Rostocker Vereins Soziale Bildung e.V. als Dozent für ein Seminar mit dem Titel "Wie mache ich einen guten Film?" engagiert! Zwei Tage unterrichtete ich Interessierte aus der Region über Kameraarbeit, Dramaturgie und Schnitt und der Höhepunkt der Veranstaltung war der Dreh einer Mini-Doku bei einer Demonstration namens "Refugees welcome!" Unten siehst du, was dabei heraus gekommen ist:

Wahlspots: Landtagswahl Sachsen

Nach dem Wahlerfolg der Linken in Mecklenburg-Vorpommern (stärkste Fraktion) hat auch die Partei in Sachsen sich bei mir gemeldet und es entstand ein neues Projekt, welches die Serie mit Kevin, Justin und Ronny weiterführte (die Anfänge dieser Serie kannst du dir du bei den "Wahlspots: Bürgerschaftswahl Rostock" weiter unten angucken).

Wahlspots: Bürgerschaftswahl Rostock

Mein erster professioneller Auftrag war es, der Partei DIE LINKE zur Bürgerschaftswahl 2014 in Rostock ein paar YouTube-Werbespots zu kreieren. Nach vielen Wochen Vorbereitung, Planung, Dreh und Schnitt waren alle Clips fertig und konnten bei Facebook über die Parteiseiten und Farmersmith Productions verbreitet werden. Sogar Dr. Gregor Gysi hat einen der Clips auf seiner Facebookseite geteilt und so haben Abertausende das Video gesehen und geteilt!

Kinofilm: Templinator 2.0

Hier siehst du den Trailer meines ersten größeren Videoprojekts, entstanden während meines Abiturs. Der Grundstein für "Templinator 2.0 - Revenge of Dr. B." wurde an jenem Tage gelegt, an dem wir im Fach Politische Bildung einen alten Schülerfilm sahen, in dem unser Lehrer, nennen wir ihn Herr "Bieniussow", als Bösewicht "Doktor B" vorkam. Die Idee, einen zweiten Teil zu drehen, war geboren. Nach anderthalb Jahren Organisation und Dreh, einer Woche Schnitt und viel Schweiß war der Film fertig und konnte in einem komplett ausverkauften Kinosaal präsentiert werden - dieser enorme Erfolg war der Grundstein für meine Idee Farmersmith Productions irgendwann einmal zu einem echten Unternehmen zu machen: voilà.

ÜBERZEUGT?

Dann schicke mir eine Nachricht über das Kontaktformular unten. Und auch wenn Du noch nicht so richtig sicher bist: Fragen kostet nichts und du musst selbst bei Vertragsabschluss erst zahlen, wenn dir das Design gefällt und du es nutzen willst - kein Kleingedrucktes!

Du willst Design, das die Leidenschaft für Dein Projekt zum Ausdruck bringt?

Schreib' mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Diese Webseite benutzt Cookies (anonyme Nutzungsdaten), die es mir erlauben diese Seite weiterzuentwickeln.

Wenn du das nicht möchtest, kannst du Cookies in deinem Browser deaktivieren.